ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Libuše Moníková geht ins Kino : zur Intermedialität von Literatur und Film


    URL/Identifizierer http://kops.ub.uni-konstanz.de/static/paech/zdm/beitrg/Coy.htm
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberCoy, Wolfgang
    Veröffentlichungsdatum2002
    Schlagworte KMWLinguistik; Intermedialität; Film; Literatur; To be or not to be <Film, 1942>
    Freie Schlagworte KMW Kino
    Beschreibung Der Verfasser untersucht die Darstellung von Kino bzw. Film in der Literatur. Dabei geht er auf die Texte von Libuše Moníková ein - insbesondere auf den Roman "Treibeis" von 1992. Außerdem beleuchtet er das Vorkommen von Literatur in Filmen, wobei beispielhaft der Film von Ernst Lubitsch "To be or not to be" (1942) ausgewertet wird. [Redaktion der ViFa]
    Themen KMWMassenkommunikation / Massenmedien>>Linguistik / Semiotik: Sprache und Diskurse>>Sprache und Diskurse im Film>>
    Themen FWFilm>>Beziehungen, Ausstrahlungen, Einwirkungen
    RVK KMWAP 14350; AP 15840b
    RVK FWAP 47600
    DDC KMWFilm; Film
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Literatur (Belletristik) und Rhetorik
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch
    Zugriffsrechtefreier Zugang
    Anmerkungen zur RessourceErsch in: Zwischen-Bilanz : eine Festschrift für Joachim Paech zum 60. Geburtstag / Hrsg.: Frank Furtwängler .... - Konstanz, 2002. - Online-Ressource