ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Ein Erweitertes Kameramodell : Methoden und Werkzeuge für die dynamische Kamerasteuerung in interaktiven Systemen


    URL/Identifizierer http://diglib.uni-magdeburg.de/Dissertationen/2004/ralhelbing.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberHelbing, Ralf
    VeröffentlichungsortOtto-von-Guericke-Universität Magdeburg
    Veröffentlichungsdatum2004-01-23
    Umfang 186 S.
    Schlagworte FWFilmtechnik; Dissertation; Filmkamera
    Beschreibung "In dieser Arbeit wird daher die Hypothese aufgestellt, daß für bestimmte Klassen von Anwendungen (besonders die Intelligenten Interaktiven Systeme) eine derart erweiterte Sicht auf die Kamera neue Möglichkeiten der Inhaltsvermittlung eröffnet. [...] Ziel der Arbeit ist es somit, die verschiedenen Aspekte eines Kameramodells zusammenzufassen und um spezifisch computergrafische Eigenschaften zu
    erweitern. In einem zweiten Schritt wird aufgezeigt, wie die Freiheitsgrade dieses erweiterten Kameramodells für verschiedenste Hervorhebungstechniken und die Erzeugung ausdrucksstarker Computergrafiken (sowohl statisch als auch dynamisch) genutzt werden können." [Information des Anbieters, gekürzt]
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEin Konzept für ein erweitertes Kameramodell, Hervorhebungstechniken in interaktiven Anwendungen, Filmische Gestaltungsmittel, Planung von Kamerafahrten, Fallstudien, Ausblick: Kamerasteuerung in Unterhaltungssoftware
    Themen FWFilm>>Filmherstellung, Filmtechnik
    RVK FWAP 55300
    DDC FWTechniken, Verfahren, Geräte, Ausstattung, Materialien, Verschiedenes
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch
    Zugriffsrechtefreier Zugang