ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Die andere Front: Pressepolitik in den US-Kriegen des 20. Jahrhunderts


    URL/Identifizierer http://kups.ub.uni-koeln.de/963/
    Identifizierer alternativurn:nbn:de:hbz:38-9639 URN
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberElter, Andreas
    VeröffentlichungsortUniversität zu Köln
    Veröffentlichungsdatum2003
    Umfang 376 S.
    Schlagworte FWFilmwissenschaft; Dissertation; Weltkrieg <1914-1918>; Vietnamkrieg; Weltkrieg <1939-1945>
    Beschreibung "Im Vordergrund dieser Arbeit steht eine qualitative Analyse historischer Fallbeispiele. Der Fokus richtet sich auf die Frage, wie und warum die Medien als Träger einer offenen Gesellschaft beeinflusst worden sind und dadurch letztlich selbst die öffentliche Meinung und damit wiederum die Gesellschaft beeinflusst haben. Dabei ist wiederum eine Analyse aller Presse- und Meinungslenkungs-Techniken und des politisch-militärischen News-Managements essentiell, da durch diese Mittel das Agenda-Setting, also die thematische Ausrichtung und Fokussierung der Medien, nachhaltig beeinflusst wird." [Information des Anbieters]
    Inhaltsverzeichnis/StrukturMedientheoretische Ansätze, Krieg der Worte und Bilder: Der Erste Weltkrieg, Krieg der Worte und Bilder: Der Zweite Weltkrieg, Krieg im Fernsehen: Der Vietnamkrieg, Zwischenspiele: Grenada und Panama, Fernsehkrieg: Der Golfkrieg
    Themen FWFilm>>Organisation, Beruf, Forschung
    RVK FWAP 42800
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugNordamerika>>USA (Vereinigte Staaten von Amerika)>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>
    SpracheDeutsch
    Zugriffsrechtefreier Zugang