ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Die Entwicklung des Frauenbildes im Science-Ficiton-Film : eine Analyse anhand ausgewählter Beispiele


    URL/Identifizierer http://opus.bsz-bw.de/hdms/volltexte/2003/232/pdf/Corona_Kast.pdf
    Identifizierer alternativhttp://opus.bsz-bw.de/hdms/volltexte/2003/232/ URL
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberKast, Corona
    VeröffentlichungsortFachhochschule Stuttgart
    Veröffentlichungsdatum1999
    Umfang 51 S.
    Schlagworte FWFilmanalyse; Science-Fiction-Film; Film; Motiv; Psychologie; Weiblichkeit <Motiv>
    Freie Schlagworte FW Diplomarbeit
    Beschreibung "Anhand ausgewählter Beispiele bekannter Science-Fiction-Filme wird versucht, die Entwicklung des Frauenbildes innerhalb des Genres darzustellen. Ein kurzer Exkurs über die Weiblichkeit in der Freudschen Theorie erleichtert den Einstieg in die Interpretation der jeweiligen Filme.
    Im Mittelpunkt stehen die Filme „Alien“ (1979) und „Blade Runner“ (1982), sowie „Creature from the black lagoon“ (1954). (...) Es wird deutlich, daß die Entwicklung des Frauenbildes im Science-Fiction-Film noch lange nicht abgeschlossen ist, vorallem was die Interpretation und die latente Ebene der Filme anbelangt." [aus dem Abstract]
    Inhaltsverzeichnis/StrukturKurzer geschichtlicher Abriss; Exkurs: Sigmund Freud und die Weiblichkeit; Frauenbilder des Science - Fiction - Films: Weiblichkeit als homologe Maskierung - Die Frau als "Hausfrau, Mädchen, schmückendes Beiwerk, Überhöhte Fetischträgerinnen - Die Frau als Sexsymbol, Negation des Weiblichen - Die Emanzipation der Frau
    Themen FWFilm>>Beziehungen, Ausstrahlungen, Einwirkungen
    RVK FWAP 46700; AP 51700
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch
    Zugriffsrechtefreier Zugang