ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. MTV UNPLUGGED (USA 1989ff.)


    URL/Identifizierer http://www.filmmusik.uni-kiel.de/KB5/arc/KB5.3-Dubilarc.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberDubil, Janwillem
    Veröffentlichungsdatum2010
    Umfang 16 S.
    Schlagworte FWMusikfilm; Filmmusik
    Beschreibung "Wenn ein Fernsehsender eine Konzertreihe als „Königsklasse der Musikwelt” ausgibt und einen Auftritt in
    ihr als „Ritterschlag” für jeden Künstler bezeichnet, neigt man dazu, diese Superlative als schamlose
    Prahlerei abzutun. Die Konzertreihe MTV UNPLUGGED, die im Videotext des Senders MTV mit ebendiesen
    Attributen beworben wird, kann auf eine mehr als zwanzigjährige Tradition zurückblicken, in deren Verlauf sich das Format nicht nur zur bekanntesten Konzertreihe der Fernsehgeschichte entwickelt hat, sondern unplugged auch zur Bezeichnung für Auftritte mit akustischen Instrumenten im allgemeinen wurde. Es war die Intimität des Auftritts, deren Eindruck sich bei den Konzerten einstellte, der die allgemeine Bekanntheit begründete. Dabei war es keinesfalls der amerikanische Musikfernsehsender MTV, der das Konzept erfand, Rockbands akustische Versionen ihrer elektrischen Hits spielen zu lassen. Bereits zehn Jahre, bevor im November 1989 die Pilotsendung der Reihe gesendet wurde, spielte der The-Who-Gitarrist Pete Townsend bei der Wohltätigkeitsveranstaltung The Secret Policemen’s Ball in London akustische Versionen seiner Songs Pinball Wizard und Won’t Get Fooled Again und hielt diese auf einem Live-Album fest. Doch MTV gab dem Prinzip einen Namen und entwickelte ein serielles Format mit einer durchgängig beibehaltenen optischen Repräsentation des musikalischen Grundgedankens." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/Struktur1. Die Anfangsjahre (1989-1992): Standardisierung; 2. Konsolidierung (1992-1995); 3. Standardisierung und Differenzierung (1995ff); 4. Parodien, Travestien und Auflösungserscheinungen; 5. MTV Unplugged 2.0, Konzerte im Netz (2005ff.)
    Themen FWFilm>>Spielfilm
    RVK FWAP 52500
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung; Personen
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch