ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Ein Leben fürs Kino : über den Filmvorführer Paul Weber


    URL/Identifizierer http://www.massenmedien.de/kino/bremerhaven/ein%20leben%20fuers%20kino.htm
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberHappel, Hans
    Veröffentlichungsdatum1995
    Schlagworte FWFilmvorführer; Filmgeschichtsschreibung; Filmvorführung
    Beschreibung "Seinen Namen habe ich auf vergilbtem, fleckigen Papier gefunden. Zwischen Resten alter Akten, die in einer Ecke des ehemaligen Tivoli-Kinos unter Bauschutt und Müll verborgen waren. Weber, Paul steht an der Spitze einer Liste mit den Namen der Angestellten im „Tivoli-Theater Bremerhaven". In der „Lohnwoche" vom 8. bis 14. August 1958 werden an sieben Frauen und zwei Männer insgesamt 513,- DM ausgezahlt. Den Spitzenlohn erhält Paul Weber: 110,-DM. Ich blättere im Telefonbuch und wähle auf gut Glück einen Weber, Paul an. „Haben Sie 1958 im Tivoli-Kino gearbeitet?" Ich habe den Richtigen am Apparat. Am nächsten Tag spreche ich mit dem Mann, der in Bremerhaven ein halbes Jahrhundert Kino-Geschichte begleitet hat. Begleitet? Er hat sie Tag für Tag angekurbelt. Er war fast 50 Jahre lang Filmvorführer." (Information des Anbieters)
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Filmtheater, Filmvorführung
    RVK FWAP 44910; AP 57400
    DDC FWTechniken, Verfahren, Geräte, Ausstattung, Materialien, Verschiedenes; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Mitteleuropa, Deutschland>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>
    SpracheDeutsch