ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Augsburger Guckkastenblätter


    URL/Identifizierer http://www.massenmedien.de/kino/schwaben/augenblick/seitz.htm
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberSeitz, Wolfgang
    Veröffentlichungsdatum1995
    Schlagworte FWGuckkastenbild; Filmgeschichtsschreibung; Guckkasten; Filmtechnik
    Beschreibung "Zur Belustigung auf Jahrmärkten und zur Freizeitgestaltung und Bildung in den Bürger- und Adelsfamilien hatte sich in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts eine optische Neuheit entwickelt: der Guckkasten. Es handelt sich um einen Holzkasten, an dessen Vorderseite ein rundes Guckloch mit einer Sammellinse angebracht ist. In den Kasten werden flache Drucke, meist Kupferstiche, eingelegt, die direkt durch die Einblicksöffnung oder über einen Spiegel im Kasteninneren betrachtet werden können. Blickt man durch das Guckloch, erweckt die Optik die Illusion dreidimensionaler Bilder. Die Szenen erscheinen in plastischer Tiefe und in einer natürlichen, der Realität verwandten Perspektive. Manche Kästen konnten wie ein Rucksack getragen werden. "Guckkästner" zogen von Ort zu Ort und priesen großen und kleinen Kindern die Neuigkeiten in ihren Kästen mit großer Beredsamkeit an. Für die Befriedigung der Neugier war ein kleines Entgelt zu entrichten." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturAugsburg - ein Zentrum der Herstellung von Guckkastenblättern; Die Augsburger Verleger von Guckkastenblättern; Literatur
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte
    RVK FWAP 44910
    DDC FWTechniken, Verfahren, Geräte, Ausstattung, Materialien, Verschiedenes; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Mitteleuropa, Deutschland>>
    zeitlicher BezugNeuzeit, 1500 – 1899>>19. Jahrhundert, 1800 - 1899>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur Ressourceaus: Augen Blick mal. Optische Erfindungen von der Lochkamera zum Wanderkino mit Beiträgen zur Kinogeschichte in Schwaben. Schriftenreihe der Museen des Bezirks Schwaben, herausgegeben von Hans Frei, Band 11. Museumsdirektion des Bezirkes Schwaben, Gessertshausen 1995.