ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Von der Lochkamera zum Wanderkino : aus den Anfängen der Nördlinger Mediengeschichte


    URL/Identifizierer http://www.massenmedien.de/kino/schwaben/augenblick/nordling.htm
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberHolzhauser, Karl
    Veröffentlichungsdatum1995
    Schlagworte FWFilmgeschichtsschreibung
    Beschreibung "Jahrhundertelang zogen wandernde Schausteller mit ihren Attraktionen und Kuriositäten von Stadt zu Stadt und von Jahrmarkt zu Jahrmarkt, um Neugier, Sensationslust, Vergnügungsbedürfnis und Informationslust zu stillen. Im Reigen dieser Spektakel besaßen Bildmedien eine besondere Anziehungskraft. Auf sie wollen wir den Blick richten. Lassen Sie sich am Beispiel der Stadt Nördlingen im Ries Episoden aus der Geschichte von der Lochkamera zum Wanderkino erzählen." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturAus den Anfängen der Nördlinger Mediengeschichte; Magna camera obscura; Nebelbilder in der "Goldenen Bretzen"; Panoramen; Der erste Kinematograph in Nördlingen; Weitere Jahrmarktskinematographen; Kein happy end
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte
    RVK FWAP 44910
    DDC FWHistorische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Mitteleuropa, Deutschland>>
    zeitlicher BezugNeuzeit, 1500 – 1899>>19. Jahrhundert, 1800 - 1899>>; 20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1900 - 1919>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur Ressourceaus: Augen Blick mal. Optische Erfindungen von der Lochkamera zum Wanderkino mit Beiträgen zur Kinogeschichte in Schwaben. Schriftenreihe der Museen des Bezirks Schwaben, herausgegeben von Hans Frei, Band 11. Museumsdirektion des Bezirkes Schwaben, Gessertshausen 1995.