ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Das Sprechen der Filme : über verbale Sprache im Spielfilm ; Versionsfilme und andere Sprachübertragungsmethoden – Tonfilm und Standardisierung – Die Diskussion um den Sprechfilm – Der polyglotte Film – Nationaler Film und internationales Kino


    URL/Identifizierer http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/WahlChristoph/diss.pdf
    Identifizierer alternativurn:nbn:de:hbz:294-10006 URN; http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/WahlChristoph/diss.pdf URL
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberWahl, Christoph
    Verleger RUHR-UNIVERSITÄT-BOCHUM
    Veröffentlichungsdatum2003
    Umfang 294 S.
    Schlagworte FWSynchronisierung; Filmtechnik
    Beschreibung "Das Sprechen der Filme ist eine Arbeit über die Bedeutung, die die verbale Sprache nach dem Übergang vom Stumm- zum Tonfilm für die Produktion und Rezeption von Spielfilmen erlangte. Im 1. Kapitel wird das Phänomen der Versionsfilme anhand der englischen, deutschen und französischen Versionen von ATLANTIC und ICH BEI TAG UND DU BEI NACHT untersucht und ein Vergleich zwischen amerikanischen, britischen und deutschen Produktionen solcher Versionsfilme gezogen. Das 2. Kapitel widmet sich der Bedeutung verbaler Sprache im Stummfilm, den Standardisierungen beim Übergang zum Tonfilm und dem Streit um den Ton- oder Sprechfilm. Im 3. Kapitel werden die Sprachübertragungsmethoden Synchronisation und Untertitelung vorgestellt. Das 4. Kapitel ist der Versuch, anhand zahlreicher Filmbeispiele das Genre des mehrsprachigen Films zu definieren. Im 5. Kapitel werden die Bedeutung der verbalen Sprache für die Nationalität eines Films diskutiert und die Grenzen der Internationalität ausgelotet." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEINFÜHRUNG; DER SPRACHVERSIONSFILM; DER STUMMFILM, DER TONFILM UND DER SPRECHFILM; DIE SPRACHÜBERTRAGUNGSMETHODEN DES TONFILMS; DER POLYGLOTTE FILM; DIE NATIONALITÄT VON SPIELFILMEN UND DIE INTERNATIONALITÄT DES KINOS; FAZIT; LITERATUR; FILMINDEX (ORIGINALTITEL)
    Themen FWFilm>>Filmherstellung, Filmtechnik
    RVK FWAP 56800
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch