ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Dream Screen? : die Film/Traum-Analogie im theoriegeschichtlichen Kontext


    URL/Identifizierer http://www.zora.uzh.ch/25796/2/bruetsch1.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberBrütsch, Matthias
    Veröffentlichungsdatum2009
    Umfang 16 S.
    Schlagworte FWFilmgeschichtsschreibung; Filmtheorie; Motiv; Traum
    Beschreibung "Dunkelheit, Emotion, Magie, Trugbild: Film und Kino haben im Laufe ihrer Geschichte eine spezifische Form der Imagination hervorgebracht. Der Traum und das Träumen werden immer wieder als Metaphern herangezogen, um die Filmerfahrung zu begreifen. Die frühen Theoretiker des Kinos feierten die (audio-)visuelle Kultur des Films als Befreiung vom Prinzip der Kausalität: Im Kino schien alles möglich, wie in einem virtuellen Raum. Der Horizont der Traum-Metapher ist weit gespannt. Er zielt auf den grundlegenden Status des Films und sein Verhältnis zur Wirklichkeit, auf seine besondere Bildlichkeit und auf das Geschehen im dunklen Raum des Kinos. Die Beiträge in diesem großzügig und sorgfältig bebilderten Buch untersuchen diesen »Traumraum«, seine Kultur- und Wirkungsgeschichte, sowie die spezifische Bildlichkeit des Films." (Information des Anbieters; aus der Einleitung in den Sammelband)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturDie Literaten und der Reiz des neuen Mediums; Die Surrealisten und der "psychische Automatismus"; Die Impressionisten und die Möglichkeiten der Kameratechnik; Psychoanalytische Ansätze: Realitätsillusion und narzisstische Regression; Neurophysiologische Hypothesen: Der Faktor Zufall und die kreative Syntheseleistung des Gehirns; Wie aussagekräftig ist die Analogie?; Das Problem der Traumdarstellung: Film als Traum versus Traum im Film; Anmerkungen
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik
    RVK FWAP 44400; AP 45000; AP 45100; AP 45600
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceErschienen in: Pauleit, W [et al.] 2009. Das Kino träumt: Projektion. Imagination. Vision. Berlin, Germany, 20-49.