ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Modellierung des Unmodellierbaren : NS-Kriegspropaganda im Film und ihre Grenzen


    URL/Identifizierer http://www.lmz-bw.de/fileadmin/user_upload/Medienbildung_MCO/fileadmin/bibliothek/pruemm_modellierung/pruemm_modellierung.pdf
    Identifizierer alternativhttp://www.lmz-bw.de/nc/medienbildung/bibliothek/buecher-und-texte/autoren-a-z/autoren-single.html?tx_ptlmzmco_ptlmzmco[controller]=Medium&tx_ptlmzmco_ptlmzmco[action]=show&tx_ptlmzmco_ptlmzmcomedium[libraryMedium]=98 URL
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Berichte aus Forschung, Projekten, Tagungen>>
    UrheberPrümm, Karl
    Veröffentlichungsdatum2010
    Umfang 11 S.
    Schlagworte FWFilmgeschichtsschreibung; Propagandafilm; Nationalsozialismus
    Freie Schlagworte FW Kriegspropaganda
    Beschreibung "Auch wenn immer wieder auf die Perfektion und Perfidie der Nazi-Propaganda verwiesen wird: Die Kriegsberichterstattung, die Spielfilme und Dokumentationen aus dem Hitler-Deutschland sind voller Brüche und Widersprüchlichkeiten. In seinem Vortrag setzt sich der Autor mit der Spezifik der nationalsozialistischen Kriegspropaganda auseinander, ohne ihr jedoch eine überhöhende Sonderrolle zuzuweisen. Er zeigt die Überforderung und die Grenzen der Propagandamaschinerie, indem er ihren Inszenierungen und Strategien nachgeht. Der Vortrag wurde gehalten auf der Tagung "Schuss - Gegenschuss. Wochenschau und Propagandafilm im Zweiten Weltkrieg", die vom 6. - 8.12.2001 im HAUS DES DOKUMENTARFILMS, Stuttgart, stattfand." (Information des Anbieters)
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Filmgattungen nach dem Zweck
    RVK FWAP 44910; AP 49500; AP 49700
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Mitteleuropa, Deutschland>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1930 - 1939>>; 20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1940 - 1949>>
    SpracheDeutsch
    Zugriffsrechtefreier Zugang
    Anmerkungen zur RessourceUnveröffentlichtes Manuskript. Vortrag auf der Tagung 'Schuss-Gegenschuss.Wochenschau und Propagandafilm im Zweiten Weltkrieg', Haus des Dokumentarfilms, 6. - 8. 12. 2001. Stuttgart 2001.