ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Kinometerdichter : Karrierepfade im Kaiserreich zwischen Stadtforschung und Stummfilm


    URL/Identifizierer http://skylla.wzb.eu/pdf/2000/ii00-505.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Selbständige Veröffentlichungen>>
    UrheberJazbinsek, Dietmar
    Verleger Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
    Veröffentlichungsdatum2000
    Umfang 70 S.
    Schlagworte FWDrehbuchautorin; Drehbuchautor; Filmgeschichtsschreibung; Drehbuch; Dramaturgie; Filmtheorie
    Beschreibung "In einer Studie zur Sozialgeschichte der Sozialwissenschaften rekonstruiert die Arbeitsgruppe
    Metropolenforschung eines der ehrgeizigsten Unternehmen der Stadtforschung, die es im deutschsprachigen Raum gegeben hat: die 50 Bände der „Großstadt-Dokumente“ aus den Jahren 1904 bis 1908. Zur Wirkungsgeschichte der Berliner Schriftenreihe gehört auch ihr Stellenwert im Kontext der frühen Kinoproduktion. Einige ihrer Verfasser waren maßgeblich an der um 1909 einsetzenden Kinoreform-Debatte beteiligt, andere haben als Berater an Filmprojektenmitgewirkt oder sind selber Drehbuchautoren geworden. Der Zwang, am laufenden Band Filmideen zu produzieren, hat der ersten Generation von Drehbuchschreibern die Berufsbezeichnung „Kinometerdichter“ eingetragen. Ihre Produktivität verdankten sie einem umfangreichen Fundus an Themen und Typen, den sie den eigenen Vorveröffentlichungen entnehmen konnten. Hierzu gehörten Reportagen, Feuilletons, Bühnenstücke, Novellen und bei manchen eben auch ihre Beiträge zur Stadtforschung. Die Großstadt-Dokumente eigneten sich von ihren Sujets und ihrer Erzählstruktur her in besonderer Weise für eine filmische Verwertung. Allerdings führten nicht alle Versuche, die Stadttexte zu Filmstoffen weiterzuverarbeiten, zum Erfolg, wie die Geschichte eines Drehbuchs von Max Winter belegt, das nie verfilmt worden ist. - Der Aufsatz wird durch Filmessays von Autoren der Berliner Schriftenreihe ergänzt, die hier zum ersten Mal seit ihrer Erstveröffentlichung wieder abgedruckt werden." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturVorspann: Hyänen der Großstadt; Der Stadtbewohner als Homo Cinematicus; Szenen aus dem Leben eines Antikinoisten; Die Fraktion der Filmschriftsteller; Romane aus der Filmwelt; Ein Wiener Film, der nie gedreht wurde; Literaturverzeichnis; Anhang: Filmessay
    Themen FWFilm>>Organisation, Beruf, Forschung; Film>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik
    RVK FWAP 42600; AP 44600; AP 44910; AP 45000
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Mitteleuropa, Deutschland>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1900 - 1919>>
    SpracheDeutsch