ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. "So besch***en, dass man es kaum glauben möchte" : Greta Garbo und die Widrigkeiten der deutschen Filmproduktion, 1924


    URL/Identifizierer http://edoc.hu-berlin.de/nordeuropaforum/2005-2/vonderau-patrick-7/XML/
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberVonderau, Patrick
    Veröffentlichungsdatum2005
    Schlagworte FWFilmgeschichtsschreibung; Filmschauspielerin
    Freie Schlagworte FW Greta Garbo
    Beschreibung "Im Winter 1924 hielt sich Greta Garbo zu Dreharbeiten in Konstantinopel auf. Das schwedische Starlet war für die Hauptrolle in dem deutschen Großfilm Die Odaliske von Smolny vorgesehen, der in der türkischen Hauptstadt und in den Berliner Trianon-Studios von Mauritz Stiller inszeniert wurde. Nach ihrem Auftritt in Gösta Berlings saga (Schweden 1924, dt. Gösta Berling, Regie: Mauritz Stiller) war dies Garbos erste größere Rolle in einer internationalen Produktion und sie war angetan, der Schauspielerin Rang und Glamour eines Weltstars zu verleihen. Die Odaliske von Smolny erzählt die Geschichte einer russischen Adligen, die unter den Wirren der Revolution aus Odessa flieht, in einen Harem verschleppt wird, nach Konstantinopel entkommt und dort ihrem verloren geglaubten Verlobten wieder begegnet. Mit Herstellungskosten von über 400.000 Reichsmark galt die Produktion als eine der spektakulärsten des Jahres. Tatsächlich konnten Garbos Aussichten auf eine Karriere in der oder über die deutsche Hauptstadt 1924 kaum besser sein." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturBeitrag, Anmerkungen
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Darstellung
    RVK FWAP 44910; AP 44926; AP 51900
    DDC FWHistorische, geografische, personenbezogene Behandlung; Personen
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Mitteleuropa, Deutschland>>; Europa, Westeuropa>>Skandinavien>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1920 - 1929>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceNORDEUROPAforum. Zeitschrift für Politik, Wirtschaft und Kultur [ISSN 1863639X], 2/2005, 15. Jahrgang (8. der N.F.), S. 7-23.