ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Trickfilme als Medien kindlicher und jugendlicher Wahrnehmungswelten


    URL/Identifizierer http://www.sws-rundschau.at/archiv/SWS_2008_2_scheibelhofer-pollak-artikel.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberScheibelhofer, Paul; Pollak, Alexander
    Verleger Sozialwissenschaftliche Studiengesellschaft
    Veröffentlichungsdatum2008
    Umfang 20 S.
    Schlagworte FWKinderfilm; Trickfilm; Jugend; Medienpädagogik
    Freie Schlagworte FW Kinder; Wahrnehmungswelten
    Beschreibung "Der Beitrag beschäftigt sich anhand der Analyse eines einzigartigen Quellenkorpus mit kindlichen und jugendlichen Lebens- und Wahrnehmungswelten. Im Zuge eines vom österreichischen Wissenschaftsfonds FWF geförderten interdisziplinären Projekts wurden der Produktionsprozess, die Inhalte und das semiotische Gefüge von Trickfilmen untersucht, die von Mädchen und Buben im Wiener Zoom Kindermuseum produziert wurden. Aufbauend auf einem handlungstheoretischen Verständnis von Medienproduktion und -konsumption untersuchen wir, wie die jungen FilmemacherInnen das Medium Trickfilm nutzen, um über Filmgeschichten und Darstellungsformen Bedeutungszusammenhänge zu kreieren. Darüber hinaus werden die Kommunikationsstrategien analysiert, die sich sowohl im Prozess der Filmproduktion als auch in den Filmen selbst finden lassen. Der Artikel arbeitet auch filmische Erzählstrategien heraus und zeigt auf, wie gesellschaftliche Ordnungsstrukturen und ihre Übertretung thematisiert wurden." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Theoretischer Rahmen und Forschungsinteresse; Darstellung von Forschungsmethode und Filmworkshops; Aushandlungsprozesse im "Möglichkeitsraum" Filmworkshop; Filmanalyse – Trickfilme als Kommunikations- und Repräsentationsmedium; Fazit – Animationsfilme als Ausdruck kindlicher und jugendlicher Wahrnehmungswelten; Literatur
    Themen FWFilm>>Beziehungen, Ausstrahlungen, Einwirkungen; Film>>Filmarten; Film>>Spielfilm
    RVK FWAP 47200; AP 48600; AP 53200
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceSWS-Rundschau (48. Jg.), Heft 2/2008: 122–141.