ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Novi film – Filmkunst des „demokratischen Sozialismus“? : Bemerkungen zum jugoslawischen Film 1961-1971


    URL/Identifizierer http://www.kulturation.de/ki_1_thema.php?id=104
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberHaucke, Lutz
    Verleger Kulturinitiative '89 e.V.
    Veröffentlichungsdatum2006
    Schlagworte FWFilmgeschichtsschreibung; Jugoslawien
    Freie Schlagworte FW Novi film
    Beschreibung "Der Novi film war Ausdruck einer herrschaftskritischen Intellektuellenkultur, die gegen den gewollten Optimismus der Wirtschaftsreformer den Anti-Optimismus der Intellektuellen, ihre Zweifel angesichts der Widersprüche, des Patriotismus und der Mythologie in der Gesellschaft geltend machten. Die Massen in Jugoslawien und die politischen Eliten suchten bei diesen Widersprüchen im Kino mehr die spektakuläre Verklärung der vermeintlichen Richtigkeit des Weges und die Harmonisierung der gegebenen Ordnung - und das gaben die heroisierenden Partisanenfilme her, die zum populärsten Genre in dieser Zeit wurden." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturVorbemerkung; Was war der Novi film?; Slowenien: Boštan Hladnik, Matjaž Klopèic; Kroatien: Branko Bauer; Zagreber Animationsfilmschule; Serbien: Beograder Schule; Die neue Generation in Sarajewo/Bosnien; Anmerkungen
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Einzelne Filme (Sekundärliteratur)
    RVK FWAP 44945; AP 59800
    DDC FWHistorische, geografische, personenbezogene Behandlung; Personen
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Andere Teile Europas>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1960 - 1969>>; 20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1970 - 1979>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceKulturation: Online Journal für Kultur, Wissenschaft und Politik, (2/2006) [ISSN 1610-8329]