ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Filmtourismus : die touristische Vermarktung von Filmproduktionen


    URL/Identifizierer http://othes.univie.ac.at/9680/1/2010-01-31_0207073.pdf
    Identifizierer alternativhttp://othes.univie.ac.at/9680/ URL
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberFelix, Alexandra
    Verleger Universität <Wien> / Fakultät für Sozialwissenschaften
    Veröffentlichungsdatum2010
    Umfang 117 S.
    Schlagworte FWDrehort; Filmwirtschaft; Filmproduktion; Product placement
    Freie Schlagworte FW Filmtourismus; Location Placement; Destinationsmarketing
    Beschreibung "Medien sind Teil des Alltags geworden. Jeder Haushalt verfügt über einen Fernseher und/oder Internetanschluss. Per Knopfdruck findet sich der Zuseher in einer anderen Welt wieder: sie kann eine fiktionale Welt sein, oder eine existierende Stadt, in der die Handlung spielt. Fühlt sich der Rezipient eng mit der Story verbunden, könnte er das Verlangen haben, diese besonderen Orte aufzusuchen. Dies macht das Phänomen Filmtourismus für den Tourismus interessant, da ein Spielfilm Zuseher weltweit erreicht und ein Sprungbrett für Marketingaktivitäten darstellen kann. Drehorttourismus ist keinesfalls ein neues Phänomen, aber ein vernachlässigtes. Diese Arbeit soll den Begriff Filmtourismus in all seinen Ausprägungen definieren und aktuelle Studien dazu aufzeigen. Einerseits soll untersucht werden, wie Filmproduzenten an die Drehorte gelockt werden, andererseits sollen Destinationsmarketingtechniken vor, während und nach den Dreharbeiten aufgezeigt werden. Schwerpunkt ist die touristische Vermarktung von Filmproduktionen - diese wird anhand zahlreicher Beispiele erklärt." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Durchführung; Das Bild einer Destination – zur Wichtigkeit des Bildes; Filmtouristen und Film-/Drehorttourismus; Das gezielte Einsetzen von Orten: Product Placement und Location Placement als Tourismusantrieb; Destinationsmarketing; Ein Quantum Vorarlberg – Destinationsmarketing durch den Film James Bond „Ein Quantum Trost“; Der Film nimmt kein Ende; Beantwortung der Forschungsfragen; Ausblick; Anhang
    Themen FWFilm>>Filmpublikum; Film>>Filmwirtschaft, Finanzierung
    RVK FWAP 57600; AP 58000; AP 58300
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch