ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Europäische Kinokunst im Zeitalter des Fernsehens


    URL/Identifizierer http://daten.digitale-sammlungen.de/0004/bsb00040992/images
    Identifizierer alternativurn:nbn:de:bvb:12-bsb00040992-1 URN; 3-7705-3346-1 ISBN
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Selbständige Veröffentlichungen>>
    UrheberRoloff, Volker; Schanze, Helmut; Scheunemann, Dietrich
    Verleger München : Wilhelm Fink
    Veröffentlichungsdatum1998
    Umfang 414 S.
    Schlagworte FWFilmgeschichtsschreibung; Fernsehfilm; Filmästhetik; Fernsehspiel
    Beschreibung Sammelband filmhistorischer und filmwissenschaftlicher Einzelstudien zum Wandel der europäischen Kinokunst unter dem Druck des Fernsehens. (Redaktion der ViFa)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturVorwort; Dietrich Scheunemann: Kinoästhetik - Femsehästhetik. Vom Wandel des Kinofilms unter dem Eindruck des Fernsehens; Volker Roloff: Film und Fernsehen in der Zeit der Nouvelle Vague: Differenzen, Zwischenräume und Kombinationen; Helmut Schanze: Der Neue Deutsche Film oder: Das Surren der Arriflex. Über einige Widersprüchlichkeiten der Filmästhetik im Zeitalter der Television; Mehrnoosh Sobhani: "Utopie Kino". Edgar Reitz Beiträge zur Zukunft des Mediums; Ursula Böser: Straub/Huillets Einleitung zu Arnold Schoenbergs Begleitmusik zu einer Lichtspielscene - ein medialer Testfall; Klaus Ulrich Militz: Theater - Kino - Fernsehen. Formen der Intermedialität in Filmen Rainer Werner Fassbinders; Bernhard Schäfer: Kritisieren - Absetzen - Kanonisieren. Wertungshandeln am Beispiel von Fassbinders Acht Stunden sind kein Tag; Jochen Venus: Luchino Viscontis Gruppo di famiglia in un interno: 'Klassisches' oder 'modernes' Kino?; Scarlett Winter: Godards Numéro deux - ein intermediales Experiment; Krischan Schulte: Volker Schlöndorff, ein filmischer Literat; Eva Viktoria Ballin: Huppy Endings im Fernsehzeitalter. Über Operndramatik und Kinoverständnis in Alexander Kluges Die Macht der Gefühle und Werner Herzogs Fitzcarraldo; Konrad Scherfer: "Zum Erfolg verdammt". Wolfgang Petersens Das Boot: Zwischen Actionfilm und Qualitätsfernsehen; Birgit Gottschalk: Margarethe von Trotta - Eine Regisseurin von "Frauenfilmen"? Zur Problematisierung einer "Ausgrenzungsgeschichte"; Stefan Hesper: Die Kehrseite der Wahrnehmung. Chris Markers Sans Soleil; Michael Lommel: Louis Malles heterochroner Rückblick. Der Mai 68 und das Radio in Milou en mai; Rüdiger Steinmetz: "In unserer sozialistischen Filmlandschaft..." Dramatischer als jeder Film: Die wirkliche Wirklichkeit überholt die filmische. Überläufer-Filme der letzten DEFA-Jahre; Natalie Binczek: Aki Kaurismäki: Einige Bemerkungen zu seinem Kino der "Verweigerung"; Martine Beugnet: Die Kunst des Zapping. Zu Bertrand Bliers Merci la Vie; Catherine Brickwood: Kinofilm und die Ästhetik des Videoclip. Über Wim Wenders Bis ans Ende der Welt; Anne Giribone-MacKay: Das Kino Peter Greenaways und High Definition Television. Über Prosperos Books; Uta Felten: Schaurige Schaulust: Reality-TV, Sehmaschinen und Voyeure in Pedro Almodóvars Film Kika; Martin Rass: Caro diario - Nanni Moretti und die Massenmedien Alexander Graf: Videotechnik und die Suche nach dem wahrhaftigen Bild. Zur Zusammenarbeit Antonionis und Wenders; Susanne Schlünde: Visualization takes command - Claude Chabrols La Cérémonie
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik; Film>>Beziehungen, Ausstrahlungen, Einwirkungen
    RVK FWAP 44906; AP 45000; AP 45400; AP 46900
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1950 - 1959>>; 20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1960 - 1969>>; 20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1970 - 1979>>; 20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1980 - 1989>>; 20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1990 - 1999>>
    SpracheDeutsch
    Zugriffsrechtefreier Zugang