ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Kritik der medienethischen Vernunft : die ethische Diskussion über den Film in Deutschland im 20. Jahrhundert


    URL/Identifizierer http://daten.digitale-sammlungen.de/0004/bsb00040945/images
    Identifizierer alternativurn:nbn:de:bvb:12-bsb00040945-5 URN; 3-7705-2805-0 ISBN
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Selbständige Veröffentlichungen>>
    UrheberHausmanninger, Thomas
    Verleger München : Wilhelm Fink
    Veröffentlichungsdatum1992
    Umfang 661 S.
    Schlagworte FWFilmgeschichtsschreibung; Filmwissenschaft; Medienethik
    Freie Schlagworte FW Deutschland
    Beschreibung Historische Studie zur Entwicklung der medienethischen Debatten und Diskurse ├╝ber den Film in Deutschland im 20. Jahrhundert. (Redaktion der ViFa)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Der Film in der Moderne: Das Medium und seine Geschichte; Die Eröffnung und Systematisierung der medienethischen Fragestellung durch die Kinoreformbewegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts; Totalitäre Medienethik: Transformation und Flexibilisierung der reformerischen Strukturautorität im Kulturfunktionalismus der Nationalsozialisten; Redundanz und metaphysische Kehre: Die pseudoautonome Eigentlichkeits- und Befähigungsethik der Filmerziehung in den 50er und 60er Jahren; Standpunktwechsel: Die Negationsethik der Medientheorie der Kritischen Theorie; Bausteine für eine modernitätsgerechte Medienethik in Bezug auf den Film; Bibliographie
    Themen FWFilm>>Organisation, Beruf, Forschung; Film>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik; Film>>Beziehungen, Ausstrahlungen, Einwirkungen
    RVK FWAP 42800; AP 44910; AP 45500; AP 46700
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Mitteleuropa, Deutschland>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>
    SpracheDeutsch