ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. "Nur die Besten hört man aus der Ferne" : GUCHA, ein Blasmusikfilm aus Serbien


    URL/Identifizierer http://www.derwulff.de/files/2-141.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberWulff, Hans Jürgen
    Veröffentlichungsdatum2007
    Umfang 4 S.
    Schlagworte FWMusikfilm; Filmmusik; Blasmusik; Serbien
    Beschreibung "Ein bunt verziertes rotes Herz, in dessen Mitte ein Spiegel glänzt, der von einer Trompete wie von Amors Pfeil durchbohrt wird, ist das Plakatsymbol des Films Gucha von Dušan Milić - eine Einstellung benutzend, in der im Vordergrund das Herz schwingt und im Hintergrund die Musiker musizieren. Liebe, Trompeten, grelle Farben, Volkskultur: Versatzstücke eines Films, der sich zudem an die Filme Kusturicas anlehnt, eine Balkan-Variante des Romeo und - Julia-Stoffes durchspielt, der von ethnischen Konflikten in Serbien handelt, von Bruce Lee und anderen Medienfiguren als Vorbild auch serbischer Jugendlicher. Und von einer volkstümlichen Musikkultur, die sich (noch) gegen die Kommerzialisierung zu sperren scheint." (Information des Anbieters; aus der Einleitung)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturBeitrag; Filmographie; Bibliographie
    Themen FWFilm>>Filmmusik, Filmkomponist; Film>>Spielfilm; Film>>Film in einzelnen Ländern; Film>>Einzelne Filme (Sekundärliteratur)
    RVK FWAP 51450; AP 52500; AP 59745; AP 59800
    DDC FWHistorische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Andere Teile Europas>>
    zeitlicher Bezug21. Jahrhundert, 2000 – 2099>>2000 - 2009>>
    SpracheDeutsch