ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Filmtraum als soziale Imagination : mit einigen Bemerkungen zur Traumsequenz aus Chaplins THE KID


    URL/Identifizierer http://www.derwulff.de/files/2-71.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberWulff, Hans Jürgen
    Veröffentlichungsdatum1997
    Umfang 5 S.
    Schlagworte FWFilmanalyse; Regisseur; Filminterpretation -> Interpretation Film; Traum
    Freie Schlagworte FW Charlie Chaplin; The Kid; Filmthema
    Beschreibung "Ich habe hier die These vertreten, daß Traumdarstellungen zwar subjektivisierte Elemente der filmischen Erzählung sind, daß aber das Repräsentationsfundament von Traumsequenzen konventionell ist und nur in intertextuellem Zusammenhang aufgeklärt werden kann. Und ich habe am Beispiel der Traumsequenz aus THE KID zu zeigen versucht, wie die Sozialität der Träume wiederum zum Material für rezeptive Prozesse wird." (Information des Anbieters; aus der Zusammenfassung)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturKognitiver Realismus oder symbolische Form; Intentionalität und Narration; Der Traum vom Paradies in Chaplins THE KID; Schluß; Anmerkungen; Literatur
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Filmthemen und Drehbuch; Film>>Inszenierung und Regie
    RVK FWAP 44983; AP 50300; AP 50500; AP 51081
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugNordamerika>>USA (Vereinigte Staaten von Amerika)>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1920 - 1929>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceEine erste Fassung dieses Artikels erschien in: 9. Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium / Weimar '96. Hrsg. v. Britta Neitzel. Weimar: Universitätsverlag der Bauhaus-Universität Weimar 1997, S. 213-221.