ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Historische Variationen des narrativen Topos "Unter falschem Verdacht" im Film


    URL/Identifizierer http://www.derwulff.de/files/2-23.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberWulff, Hans Jürgen
    Veröffentlichungsdatum1990
    Umfang 7 S.
    Schlagworte FWFilmwissenschaft; Filmanalyse; Filmtheorie; Filminterpretation -> Interpretation Film; Recht; Schuld
    Freie Schlagworte FW Filmthema; Verdacht; Erzählmotiv
    Beschreibung "Die Darstellung hat gezeigt, daß sowohl ästhetische wie politische und didaktische Kontexte die jeweilige Ausprägung und die jeweilige Akzentuierung des elementaren Erzählmotivs "Unter falschem Verdacht" beinflussen können. Vor allem hat sich gezeigt, daß das Motiv seine Geltung verliert, wenn das Vorstellungssystem von "Recht", "Schuld" und "Kriminalität", das eine Voraussetzung des Schemas und der Geschichten seines Korpus ist, außer Kraft gesetzt oder reorganisiert wird. Für die Arbeit an einer narrativen Theorie sollte am Beispiel illustriert werden, daß die Analyse von Erzählmotiven in zwei Richtungen erfolgen sollte: (1) Die konzeptuelle Form der für die Erzählung konstitutiven Handlungen, Handlungsketten und Handlungsgefüge muß als eine abstrakte, grammatische und logische Form dargestellt werden; außerdem sind die Prozeduren zu klären, die die Realisierung derartiger abstrakter Handlungsstrukturen in Erzähltexte ermöglichen und steuern. (2) Die historisch variierende Realisierung abstrakter Erzählmotive ist zum einen im Hinblick auf die damit verbundene Variierung, Weiterentwicklung, Metaphorisierung usw. der abstrakten Handlungsstruktur, zum anderen auf die kultur- und sozialgeschichtlichen Rahmenbedingungen dieser Variation zu untersuchen und zu beschreiben. Es sollte schließlich gezeigt werden, daß man sich mit der Geschichte von populären Konzeptionen von Bereichen des Wissens und der sozialen Praxis befaßt, wenn man Analyse narrativer Korpora betreibt." (Information des Anbieters; aus der Zusammenfassung)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturDas Erzählmotiv "Unter falschem Verdacht"; Der Filmkorpus des Motivs; Normalfälle; Das Problem der Schuld; Das Problem des Rechts; Das Problem der Kriminalität; Schluß
    Themen FWFilm>>Organisation, Beruf, Forschung; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik; Film>>Filmthemen und Drehbuch
    RVK FWAP 42800; AP 45000; AP 45100; AP 50300; AP 50500
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceEine erste Fassung dieses Artikels erschien in: 2. Film- und Fernsehwissenschaftliches Kolloquium / Berlin '89. Akten. Münster: MAkS Publikationen 1990, Sp. 265-277 (= Film- und Fernsehwissenschaftliche Arbeiten.).