ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Schichtenbau und Prozeßhaftigkeit des Diegetischen : zwei Anmerkungen


    URL/Identifizierer http://www.derwulff.de/files/2-145.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberWulff, Hans Jürgen
    Veröffentlichungsdatum2007
    Umfang 7 S.
    Schlagworte FWFilmwissenschaft; Filmtheorie
    Freie Schlagworte FW Filmwelt; Filmwelten; Diegetische Welt; Diegetische Welten
    Beschreibung "In der Filmtheorie hat sich die Bezeichnung Diegese für die Weltvorstellung, die eine Fiktion anbietet, seit Etienne Souriau eingebürgert. Der Begriff bezeichnet die raumzeitlichen Beziehungen der erzählten Welt, ihre modellhafte Einheit, das räumlichzeitliche Universum der Figuren." (Information des Anbieters; aus der Einleitung)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturSchichtenbau; Prozeßhaftigkeit; Anmerkungen; Literatur
    Themen FWFilm>>Organisation, Beruf, Forschung; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik
    RVK FWAP 42800; AP 45000; AP 45100
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceEine erste Fassung dieses Artikels erschien in: Montage/AV 16,2, 2007, S. 39-51.