ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Emotionen, Affekte, Stimmungen : Affektivität als Element der Filmrezeption ; Oder: Im Kino gewesen, geweint (gelacht, gegruselt...) - wie es sich gehört!


    URL/Identifizierer http://www.derwulff.de/files/2-134.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberWulff, Hans Jürgen
    Veröffentlichungsdatum2006
    Umfang 12 S.
    Schlagworte FWFilmwissenschaft; Zuschauer; Filmtheorie; Affekt; Stimmung
    Freie Schlagworte FW Filmrezeption; Emotion
    Beschreibung "Der Durchgang durch die affekt-induzierenden Szenarien von Filmen ist begleitet durch Prozesse der
    Affektsuche-, -kontrolle und -unterdrückung resp. -modifikation. Insofern ist Affekterleben im Kino
    eine Form der Affekterprobung und -kontrolle gleichzeitig, ist vor allem dem modalen Rahmenwissen des Kinos verpflichtet - der Tatsache, dass man weiß, dass es sich um einen „sicheren Ort“ handelt, an dem das, was man sieht, auf der Leinwand und nicht im Zuschauerraum stattfindet." (Information des Anbieters; aus der Zusammenfassung)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturAffekt und Kinorezeption; Affektive Dimensionen der Rezeption; Affektmanagement, Mood Management; Spezifikation und Operationalisierung; Summa; Literatur
    Themen FWFilm>>Organisation, Beruf, Forschung; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik; Film>>Filmpublikum
    RVK FWAP 42800; AP 45000; AP 45100; AP 45600; AP 45700; AP 57800
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceEine erste Fassung dieses Artikels erschien in: Mit allen Sinnen. Gefühl und Empfindung im Kino. [Festschrift für Thomas Koebner zum 65.] Hrsg. v. Susanne Marschall u. Fabienne Liptay. Marburg: Schüren 2006, S. 17-31.