ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Krisenexperiment und teilnehmende Beobachtung : eine situationale Analyse der Versteigerungssequenz aus Hitchcocks NORTH BY NORTHWEST


    URL/Identifizierer http://www.derwulff.de/files/2-119.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberWulff, Hans Jürgen
    Veröffentlichungsdatum2003
    Umfang 11 S.
    Schlagworte FWFilmwissenschaft; Filmanalyse; Filmsemiotik; Filminterpretation -> Interpretation Film
    Freie Schlagworte FW Alfred Hitchcock; North by Northwest
    Beschreibung "Die folgende Analyse der Versteigerungssequenz aus NORTH BY NORTHWEST ist fundiert auf der Untersuchung der sozialen Wahrnehmung, die in einer dargestellten Situation durch die Interaktion der Personen ausgedrückt wird und die schließlich ein primäres Material für die rezeptiven Operationen der Zuschauer abgibt. In der Beispiel-Szene ist auch eine soziale Situation enthalten, die ich am Ende in einer mikrosoziologischen Untersuchung analysieren will - unter Nutzung solcher Konzepte wie Situationsdefinition, Rollenspiel und soziale Regelverletzung." (Information des Anbieters; aus der Einleitung)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturDas Motiv des trapped man; Ethnomethodologie; Der Auktionator / Die Auktion; Umgang mit der Störung; Der Zuschauer als Laiensoziologe; Anmerkungen; Literatur
    Themen FWFilm>>Organisation, Beruf, Forschung; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik; Film>>Inszenierung und Regie; Film>>Einzelne Filme (Sekundärliteratur)
    RVK FWAP 42800; AP 45000; AP 45100; AP 45300; AP 51170; AP 59400-AP 59799
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceEine erste Fassung dieses Artikels erschien in: Kinoschriften 5, 2003, S. 15-32.