ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Mitteilen und Darstellen : Elemente einer Pragmasemiotik des Films ; 2. Die stoffliche Bindung der filmischen Darstellung


    URL/Identifizierer http://www.derwulff.de/files/1-5-2.pdf
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Aufsätze aus Zeitschriften / Sammelbänden>>
    UrheberWulff, Hans Jürgen
    Veröffentlichungsdatum1999
    Umfang 36 S.
    Schlagworte FWFilmwissenschaft; Filmanalyse; Filmsemiotik
    Beschreibung "Die folgenden Überlegungen zu den semiotischen Charakteristiken des Films stehen in der Tradition formalistisch, strukturalistisch und funktionalistisch orientierter Arbeit an der Beschreibung der filmischen Form. Die Strukturen des Werks, um die es in der Filmanalyse primär geht, werden auch in den folgenden Untersuchungen als zentraler Funktionsrahmen angesehen. Aber sie sind eingebunden in ein kommunikatives Verhältnis, sind Elemente einer Verständigungshandlung. Dieser Rahmen darf von der Strukturbeschreibung nicht abgezogen werden, dann würde man aus den Augen verlieren, daß der filmische Formenbau nicht allein aus ästhetischen Gründen erklärt werden kann und nicht allein darum von Belang und Interesse ist, um ein isoliertes Formkriterium zu erfüllen, sondern bezogen ist darauf, Bedingungen für das Zustandekommen von Verständigung herzustellen." (Information des Anbieters; aus der Einleitung)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturDie Rolle des Werks; Repräsentation; Analytische Darstellung; Montage; Zeigen; Reflexivität
    Themen FWFilm>>Organisation, Beruf, Forschung; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik
    RVK FWAP 42800; AP 45000; AP 45100; AP 45300
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch
    Anmerkungen zur RessourceDer folgende Artikel erschien zuerst als Einleitung des Buches: Mitteilen und Darstellen: Elemente einer Pragmasemiotik des Films. Tübingen: Narr 1999, S. 19-76.