ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Namibia: Zwischen Filmmotiv und Filmwirtschaft : Entwicklung & Zukunftschancen der namibischen Filmindustrie seit der Unabhängigkeit 1990


    URL/Identifizierer http://opus.kobv.de/hff/volltexte/2009/78/pdf/KarolewskiDipl.pdf
    Identifizierer alternativhttp://opus.kobv.de/hff/volltexte/2009/78/ URL; urn:nbn:de:kobv:po75-opus-782 URN
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberKarolewski, Susan
    Verleger Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf <Potsdam> / Hochschulbibliothek
    Veröffentlichungsdatum2009
    Umfang 111 S.
    Schlagworte FWFilmwirtschaft; Namibia
    Freie Schlagworte FW Afrika
    Beschreibung "10 000 Kilometer von Deutschland entfernt liegt das afrikanische Land Namibia. Es befindet sich im Südwesten des Kontinents und seine Landschaft ist gekennzeichnet von weiten Steppen und Wüsten, einer schier endlosen Atlantikküste, verschiedensten Gebirgsformationen und einer vielfältigen Tierwelt. All das was man mit Afrika assoziiert und immer wieder gerne in diversen Filmen betrachten kann. Nur wenige dieser vielen Afrikafilme werden von Afrikanern produziert, obwohl sie doch eigentlich im Auge des normalen Zuschauers an der Quelle sitzen. Doch das zum Filme machen vielmehr gehört als „nur“ wunderschöne Motive habe ich während des Studiums an der HFF „Konrad Wolf“ gelernt. Welche Faktoren für die Produktion eines afrikanischen Films in Namibia nötig sind, wird in der vorliegenden Diplomarbeit analysiert. Gegenstand ist die Darstellung der Filmwirtschaft Namibias mit all ihren Aspekten, Vor- und Nachteilen. Sehr konkret wird die Entwicklung der letzten Jahre und des Status Quos beleuchtet. Dazu gehört zum Beispiel die Ausbildungssituation für Filmschaffende, die Finanzierungsmöglichkeiten für namibische Filmprojekte und die reale Chance einer publikumswirksamen Auswertung des fertigen Films. Neben diesen nationalen Fragen wird das internationale und deutsche Interesse beleuchtet. "Deutschland und Hollywood treffen sich in Namibia", warum ist das so? Abschließend werden in der Arbeit einige Zukunftsprognosen skizziert." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Geopolitische Einschätzung; Status quo der namibischen Filmwirtschaft; Internationale Filmproduktion in Namibia; Distribution und Rezeption namibischer Filme; Zukunftsperspektiven / Entwicklungschancen; Fazit; Literaturverzeichnis; Anhang
    Themen FWFilm>>Filmwirtschaft, Finanzierung; Film>>Film in einzelnen Ländern
    RVK FWAP 58300; AP 59774
    DDC FWHistorische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugAfrika>>Westafrika und vorgelagerte Inseln>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1990 - 1999>>; 21. Jahrhundert, 2000 – 2099>>2000 - 2009>>
    SpracheDeutsch