ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Die filmische Realisierung dänischer literarischer Werke : eine vergleichende Analyse zwischen Gabriel Axels "Babettes Fest" und Ole Christian Madsens "Nordkraft"


    URL/Identifizierer http://othes.univie.ac.at/1614/1/2008-10-13_0305048.pdf
    Identifizierer alternativhttp://othes.univie.ac.at/1614/ URL
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberReinprecht, Elisabeth
    Verleger Universität <Wien> / Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
    Veröffentlichungsdatum2008
    Umfang 200 S.
    Schlagworte FWFilmanalyse; Literaturverfilmung -> Literatur Verfilmung; Dänemark; Intermedialität
    Beschreibung "Die vorliegende Arbeit macht sich zum Ziel, zwei herausragende Werke der dänischen Filmgeschichte genauer zu untersuchen. Als Einführung wird ein Abriss der dänischen Filmgeschichte gegeben, der dem/der Leser/in die künstlerische, als auch wirtschaftliche Entwicklung, von der Zeit des Stummfilms bis hin zur Etablierung einer international anerkannten und konkurrenzfähigen Filmnation, veranschaulichen soll. Im Anschluss daran, werden die Schwierigkeiten und Herausforderungen der Umsetzung eines literarischen Werkes in das Medium Film diskutiert. Hier wird unter anderem darauf hingewiesen, dass das grundlegende Prinzip jeder filmischen Adaption darin liegen sollte, die literarische Vorlage nicht schlechterdings zu kopieren, sondern vielmehr ein Produkt zu schaffen, dass den Grundgedanken des Originals bewahrt und dennoch unabhängig von diesem, als eigenständiges Kunstwerk zu charakterisieren ist. In der Folge werden zwei eindrucksvolle literarische Werke und ihre filmischen Realisierungen vorgestellt und analysiert. Als erstes wird auf die Verfilmung von Karen Blixens Kurzgeschichte Babettes Fest näher eingegangen. Nachdem die Vorlage beschrieben und interpretiert worden ist, wird der im Jahr 1987 entstandene Film nach einer Methode der Medien- und Filmwissenschaftler Thomas Kuchenbuch und Werner Faulstich analysiert, um in weiterer Folge eventuelle Abweichungen und ihre Folgen für die Interpretation des Textes zu besprechen. Analog zu diesem Teil, wird auch die Transformation von Jakob Ejersbos Nordkraft unter die Lupe genommen. Ziel der Analysen ist es, aufzuzeigen, welche filmästhetischen Mittel eingesetzt und ausgeschöpft wurden, um die Essenz des Textes, in dem/für das Medium Film neu zu formulieren. Die künstlerischen Fähigkeiten der Regisseure, als auch der SchauspielerInnen, werden hier auf die Probe gestellt. Im abschließenden Kapitel, der vergleichenden Analyse, werden die einzelnen Aspekte der filmischen Umsetzung hervorgehoben, miteinander konfrontiert und diskutiert. In diesem Abschnitt treten schließlich die Qualitäten, aber auch eventuelle Mängel der Transformationen in den Vordergrund. Im letzten Teil der Arbeit wird eine abschließende, filmästhetische Bewertung vorgenommen, die ermisst, inwieweit alle, dem Medium Film eigentümlichen Wirkungsmittel eingesetzt wurden, um letztendlich ein Urteil darüber abgeben zu können, inwieweit die filmischen Werke von Gabriel Axel und Ole Christian Madsen als gelungen/misslungen zu betrachten sind bzw. ob die Filmschaffenden ihre Aufgabe, eigenständige Kunstwerke hervorzubringen, erfüllt haben." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Grundzüge der dänischen Filmgeschichte - von 1896 bis heute; Die Transformation von Literatur in das Medium Film - Allgemeine Herausforderungen der Realisierung; Karen Blixens Babettes Fest - Leidenschaft, Liebe und Kunst jenseits von Gottesfurcht und Altruismus; Die filmische Realisierung von Karen Blixens Babettes Fest; Eine Gegenüberstellung der literarischen Vorlage und der filmischen Realisierung; Jakob Ejersbos Nordcraft - Leben in unaufhaltsamer Bewegung; Die filmische Realisierung von Jakob Ejersbos Nordcraft; Eine Gegenüberstellung der literarischen Vorlage und der filmischen Realisierung; Vergleichende Analyse; Konklusion; Literaturhinweise; Anhang
    Themen FWFilm>>Spielfilm; Film>>Film in einzelnen Ländern
    RVK FWAP 53000; AP 59723
    DDC FWHistorische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Andere Teile Europas>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1990 - 1999>>; 21. Jahrhundert, 2000 – 2099>>2000 - 2009>>
    SpracheDeutsch