ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Die Ästhetik der Absenz bei Michelangelo Antonioni


    URL/Identifizierer http://othes.univie.ac.at/2265/1/2008-10-23_9401456.pdf
    Identifizierer alternativhttp://othes.univie.ac.at/2265/ URL
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberBüchse, Barbara
    Verleger Universität <Wien> / Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
    Veröffentlichungsdatum2008
    Umfang 150 S.
    Schlagworte FWFilmästhetik; Regisseur
    Freie Schlagworte FW Michelangelo Antonioni
    Beschreibung "In der vorliegenden Arbeit wurde ein Teilgebiet der Ästhetik, nämlich die Ästhetik der Absenz in Zusammenhang mit ausgewählten Filmen des Regisseurs Michelangelo Antonioni untersucht. Der erste Teil der Arbeit beschäftigt sich mit der Ästhetik der Absenz und den einzelnen Bereichen, die für die weitere Untersuchung der Filme relevant sind. In dieser Einführung über die künstlerische Anwendung einer Ästhetik der Absenz, werden die Themen herausgearbeitet an denen sich dann die Analyse der Filme orientiert. Dazu gehören die Bereiche Sprache, Bild, Erzählstrukturen, die Frage nach dem Raum sowie der Zufall und die „offene Form“, an denen aufgezeigt wird, wie die Ästhetik der Absenz eingesetzt wird und auch welche Auswirkungen das bewusste Einsetzen dieses speziellen Ästhetischen Mittels hat. Im Rahmen dessen wird auch noch die Frage nach den Anforderungen an den Schauspieler unter den spezifischen Bedingungen die der Regisseur Michelangelo Antonioni an ihn stellt hinterfragt. Im zweiten Teil werden die Filme: Chronik einer Liebe, L’Avventura, Die Nacht , L’Eclisse, Die rote Wüste sowie Blow-up und Beruf: Reporter von Michelangelo Antonioni unter dem speziellen Gesichtspunkt einer Ästhetik der Absenz analysiert." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Ästhetische Formen der Absenz; Neorealismus; Der Schauspieler bei Antonioni – oder die aporetische Schauspielkunst; Chronik einer Liebe; Die mit der Liebe Spielen/ Das Abenteuer; Die Nacht; Liebe 1962/ Sonnenfinsternis; Die rote Wüste; Das Zentrumsproblem bei Antonioni; Blow Up; Beruf: Reporter; Conclusio; Angaben zu den Filmen; Bibliographie
    Themen FWFilm>>Theorie, Methodik, Didaktik; Film>>Inszenierung und Regie
    RVK FWAP 45400; AP 51020
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung; Personen
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch