ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. "Amerika" in Luis Trenkers "Der verlorene Sohn" (1934)


    URL/Identifizierer http://othes.univie.ac.at/2177/1/2008-11-03_9408045.pdf
    Identifizierer alternativhttp://othes.univie.ac.at/2177/ URL
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberFriehs, Julia Teresa
    Verleger Universität <Wien> / Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät
    Veröffentlichungsdatum2008
    Umfang 222 S.
    Schlagworte FWBergfilm; Filmgeschichtsschreibung; Filmanalyse; Regisseur; Filminterpretation -> Interpretation Film; Amerikanismus; Nationalsozialismus
    Freie Schlagworte FW Luis Trenker; Der verlorene Sohn
    Beschreibung Die vorliegende Arbeit untersucht den Topos „Amerika“ in Luis Trenkers Film Der verlorene Sohn (D 1934).672 Trenker tritt als Drehbuchautor, Regisseur und Hauptdarsteller auf. Der Film ist ästhetisch und inhaltlich positioniert in der späten Weimarer Republik, dem Aufstieg des Nationalsozialismus. Nach Siegfried Kracauer weisen viele Filme dieser Ära bereits auf eine Eingliederung in die autoritären Strukturen des NS-Systems hin und tragen Elemente der faschistischen Ideologie. Auch Der verlorene Sohn propagiert eine reaktionäre Ideologie, die mit fortschrittlicher Kameratechnik und innovativer Bildgestaltung transportiert wird – ein Charakteristikum des Bergfilmgenres, in dem Luis Trenkers Schaffen seinen Anfang nimmt und das Ende der Zwanzigerjahre seinen Höhepunkt erreicht. Der Film transportiert Bilder und Wahrnehmungen jenes Landes, das bereits in den Zwanzigerjahren zum Referenzpunkt wichtiger kultureller und wirtschaftlicher Debatten wird. Die Analyse der auf mehreren Ebenen – narrativ, visuell, auditiv – entworfenen Bilder von „Amerika“ wird in zeitgenössische deutsche Diskurse über dieses Land eingebunden." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Luis Trenker – harmloser Bergfilmer oder Nazikollaborateur; "Amerikanismus" in Kultur und Gesellschaft der Weimarer Republik; Kultureller "Amerikanismus" im Nationalsozialismus; Film unter nationalsozialistischer Herrschaft; Der Bergfilm; Der verlorene Sohn (1934); Schluss: Berg und Prärie; Anhang; Bibliographie; Filmographie
    Themen FWFilm>>Biographie, Filmgeschichte; Film>>Beziehungen, Ausstrahlungen, Einwirkungen; Film>>Inszenierung und Regie; Film>>Spielfilm
    RVK FWAP 44910; AP 47000; AP 51005-AP 51400; AP 52200
    DDC FWHistorische, geografische, personenbezogene Behandlung; Personen
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>Mitteleuropa, Deutschland>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1920 - 1929>>; 20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1930 - 1939>>
    SpracheDeutsch