ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Kino als Vehikel zur Erkundung des Endlichen : (Post-)Theologische Strukturen bei Gilles Deleuze


    URL/Identifizierer http://othes.univie.ac.at/8604/1/2010-02-10_0401166.pdf
    Identifizierer alternativhttp://othes.univie.ac.at/8604/ URL
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberSchätz, Benedikt
    Verleger Universität <Wien> / Philosophische Fakultät
    Veröffentlichungsdatum2010
    Umfang 115 S.
    Schlagworte FWFilmwissenschaft; Filmtheorie
    Freie Schlagworte FW Gilles Deleuze
    Beschreibung "Gilles Deleuzes (1925-1995) Filmphilosophie erweckt den Eindruck, sich in einer Untersuchung der Zeitlichkeit von Filmbildern zu erschöpfen. Nicht zuletzt die Aufgliederung der Untersuchung in die beiden Bände "Das Bewegungs-Bild" und "Das Zeit-Bild" (von denen der erstere vor allem das klassische Kino und der letztere das Kino der Moderne behandelt) legt diesen Schluss nahe. Ziel dieser Arbeit ist es, die beiden Kategorisierungs- oder Klassifikationssysteme, welche Deleuze bei seiner philosophisch geleiteten Untersuchung von kinematografischen Bildern und Zeichen ausarbeitet, auf ihre Differenzen in Hinblick auf eine Konzeption des Weltverhältnisses, das ein endliches Subjekt mit seiner Umwelt unterhält, zu untersuchen. Es wird dabei der Frage nachgegangen, inwieweit (und unter welchen Umständen) nach Deleuze ein Glaube an ein übergeordnetes, ideologisches Ganzes vorausgesetzt werden kann, durch welche Ereignisse und Begebenheiten ein solcher Glaube in Frage gestellt wird oder zu kollabieren droht und auf welche Weise dieser Glaube – sei es an Gott oder an eine andere halt- und ordnungsgebende Instanz – nach seinem Schwinden eine Leerstelle schafft, die (ohne erneut eine übergeordnete Totalität einzuführen) gefüllt werden kann." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Chronologie und Wahl; Simultanität und Derealisierung; Die Ohnmacht und der Glaube an die Welt; Schluss; Bibliographie
    Themen FWFilm>>Organisation, Beruf, Forschung; Film>>Theorie, Methodik, Didaktik
    RVK FWAP 42800; AP 45100
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezugzeitlich übergreifend / unabhängig>>
    SpracheDeutsch