ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Symbole und Mythen im populären Film : die religionsästhetische Dimension des Abenteuerfilms "Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes"


    URL/Identifizierer http://othes.univie.ac.at/4783/1/2009-05-04_9103294.pdf
    Identifizierer alternativhttp://othes.univie.ac.at/4783/ URL
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberWurm, Vannina Maria
    Verleger Universität <Wien> / Katholisch-Theologische Fakultät
    Veröffentlichungsdatum2009
    Umfang 156 S.
    Schlagworte FWFilmanalyse; Filminterpretation -> Interpretation Film
    Freie Schlagworte FW Religionsästhetik; Indiana Jones; Steven Spielberg
    Beschreibung "Im Zentrum dieser Arbeit steht die Kommunikation von religiösen Bedeutungsinhalten im Film. Als Beispiel für Analyse und Interpretation dient der Film „Indiana Jones – Jäger des verlorenen Schatzes“. Die zentrale Frage ist, ob neben der Darstellung von Religion im Film, der Film religiöse Zeichen sowie Zeichensysteme nutzt, um sich selber zu vermitteln. Es wird aufgezeigt, dass Film und Religion ihre Bedeutungsinhalte über Symbole und Mythen kommunizieren. Die theoretischen Ansätze sind: 1. ein semiotisch-kulturwissenschaftlicher Symbol-Begriff; 2. das Verständnis von Mythen als kulturell geprägte, religiöse Zeichensysteme; 3. der Einsatz von Symbolen, symbolischen Subtexten und Mythen in der Filmgestaltung zur Bedeutungsvermittlung. Die Analyse und Interpretation des Films erfolgt ikonografisch, wobei wichtige religiöse Symbole der Filmhandlung, die symbolischen Subtexte einzelner Filmbilder und die verwendeten Mythen in ihrer Bedeutung analysiert und interpretiert werden. Die Analyse hat gezeigt, dass im Indiana Jones Film einerseits spezielle religiöse Zeichensysteme dargestellt werden und andererseits religiöse Zeichen oder Zeichensysteme eingesetzt werden, um die Informationen des Filmes auf symbolischer oder mythischer Ebene zu vermitteln, ohne jedoch auf ein spezielles religiöses Zeichensystem zu verweisen. Kommunikation und Verständnis religiöser Zeichen sowie Zeichensysteme, sei es innerhalb der Filmhandlung, in den Subtexten oder als filmspezifische Grundstruktur, erfolgt über die Bedeutungszuordnung zu den jeweiligen Zeichen oder Zeichensystemen. Diese Bedeutungen wurden den Zeichen und Zeichensystemen von Menschen zugeordnet, wobei die Bedeutungszuordnungen immer durch den kulturellen, historischen, sozialen und politischen Kontext geprägt werden und darum von Menschen innerhalb dieses kulturellen Kontexts in ihrer Bedeutung verstanden werden können. Die verwendeten Filmbilder sind in der Arbeit selber abgedruckt." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Parallelen zwischen populärem Film und Religion; Symbolik im populären Film; Mythos im populären Film; Indiana Jones – Jäger des verlorenen Schatzes; Symbolik in Indiana Jones – Jäger des verlorenen Schatzes; Mythos in Indiana Jones – Jäger des verlorenen Schatzes; Nationalsozialistische Symbole und Mythen; Schlussbetrachtung: Mythos und Symbolik in Indiana Jones; Filmographie; Quellenverzeichnis; Literaturverzeichnis
    Themen FWFilm>>Theorie, Methodik, Didaktik; Film>>Beziehungen, Ausstrahlungen, Einwirkungen
    RVK FWAP 45200; AP 47100
    DDC FWHistorische, geografische, personenbezogene Behandlung
    geographischer BezugBehandlung nach Gebieten, Regionen, Orten im Allgemeinen>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1980 - 1989>>
    SpracheDeutsch