ViFa medien buehne Film Logo  Film ViFa medien buehne film Logo

  1. Formale Struktur, Narrativität und Wahrnehmung des Zuschauers : Studie zu Peter Greenaways Filme : The Draughtsman’s Contract, A Zed & Two Noughts und The Belly of an Architect


    URL/Identifizierer http://ubm.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2003/444/pdf/diss.pdf
    Identifizierer alternativhttp://ubm.opus.hbz-nrw.de/volltexte/2003/444/ URL; http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:hebis:77-4443 URN
    QuellenartElektronische Volltexte & Multimedia>>Hochschulschriften>>
    UrheberKim, Keum-Dong
    Verleger Universität <Mainz> / Fachbereich Philologie <1>
    Veröffentlichungsdatum2003
    Umfang 261 S.
    Schlagworte FWFilmanalyse; Regisseur; Publikum; Filminterpretation -> Interpretation Film
    Freie Schlagworte FW Peter Greenaway
    Beschreibung "Die vorliegende Arbeit untersucht, wie sich Greenaways Filme selbstreflexiv zur Problematik des filmischen Mediums stellen, d.h. wie der Illusions- und Artefaktcharakter des Films im Film selbst thematisiert wird. Die Untersuchung der Selbstreflexion wird konkret unter drei Untersuchungsaspekten erfolgt, nämlich die systematisch und künstlich organisierte formale Struktur, die Narrativität und die Wahrnehmungsweise des Zuschauers. Greenaways Filme veranschaulichen auf der formalen Ebene:· daß die Filmbilder diskontinuierlich und uneinheitlich sind, · wie einzelnen visuellen, akustischen und technischen Zeichen systematisch und künstlich organisiert sind und schließlich· wie die diskontinuierlichen und uneinheitlichen Filmbilder durch die systematische und künstliche Organisation der Zeichen kontinuierlich und einheitlich wirken. Seine Filme thematisieren auch auf der allegorischen, symbolischen und metaphorischen Ebene das Verhältnis zwischen der formalen Struktur, der Geschichte und der interaktiven Wahrnehmungsweise des Zuschauers, und die Beziehung zwischen dem Zuschauer, dem Film, dem Filmemacher. Die männliche Hauptfigur metaphorisiert den Zuschauer. Die Frauenfiguren allegorisieren die zwei Seiten des Films, die Form und den Inhalt des Films. Die sexuelle Beziehung zwischen der männlichen Hauptfigur und den Frauen umfaßt auf der metaphorischen Ebene die Interaktivität des Zuschauers mit dem Film." (Information des Anbieters)
    Inhaltsverzeichnis/StrukturEinleitung; Formale Struktur: Systematische Organisation und künstliche Manipulation; Serielle Erzählstruktur; Narration und Metapher; Zusammenfassende Schlußbemerkung; Literaturverzeichnis; Anhang
    Themen FWFilm>>Inszenierung und Regie; Film>>Filmpublikum
    RVK FWAP 51005-AP 51400; AP 57800
    DDC FWPhilosophie, Theorie, Ästhetik; Historische, geografische, personenbezogene Behandlung; Personen
    geographischer BezugEuropa, Westeuropa>>
    zeitlicher Bezug20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1980 - 1989>>; 20. Jahrhundert, 1900 – 1999>>1990 - 1999>>; 21. Jahrhundert, 2000 – 2099>>2000 - 2009>>
    SpracheDeutsch